„Kick-off“ Treffen am 27. Januar 2021

Jetzt hat unsere Zusammenarbeit begonnen! Nach zwei Monaten intensiver Vorbereitungen konnten wir mit dem Treffen am 27. Januar 2021 offiziell anfangen an unserem Projekt zu arbeiten. Seit Dezember 2020 haben wir bereits inhaltliche Vorbereitungen in den verschiedenen Projektgruppen getroffen.

Im Februar werden wir mit der Arbeit am Kompendium „Hassrede erleben: Reaktionen, Bewältigungsstrategien und Interventionen“ beginnen. Dafür werden wir eine europaweite Recherche durchführen und Interviews mit Personen führen, die von Hassreden und Diskriminierung betroffen sind.